Startseite - Filmprojekte - Milk

english

 

MILK - The Mayor of Castro Street

 

 

 

Weitere Filmclips & Informationen 
auf der offiziellen Website

 


An einem eisig kalten Montagabend im November 1978 versammelten sich in San Franciscos Lesben- und Schwulenviertel rund um die Castro Street tausende aufgebrachte Menschen. Schließlich gipfelte ihre Wut in gewalttätige Ausschreitungen. Mehr als 160 Verletzte wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Was war geschehen?


San Francisco in den 70er-Jahren: In der ersten, von Schwulen bestimmend geprägten Nachbarschaft des Distrikts um die Castro Street bildet sich ein neues Selbstbewußtsein - es scheint nur eine Frage der Zeit, bis sich dies auch politisch manifestieren wird. 

Unter ihnen wird Harvey Milk zur charismatischen Persönlichkeit. Milk übersiedelte 1972 mit seinem Freund Scott Smith nach San Francisco, wo er im Viertel der Castro Street ein Fotogeschäft ("Castro Camera") betrieb. Schon 1973 kandidierte er für den Stadtsenat von San Francisco. Doch erst beim vierten Anlauf, 1977, schaffte er es, zum Stadtrat ("City Councillor") für den Castro-Bezirk gewählt zu werden und als erster offen lebender Schwuler ein bedeutendes politisches Amt zu bekleiden - ein Amt, das ihm nur 11 Monate vergönnt war.

 

 

Szene von den Dreharbeiten in der Castro Street - mit Sean Penn auf einem Werbeplakat als Harvey Milk

Im November 1978 wurden Harvey Milk und der damalige Bürgermeister von San Francisco, George Moscone, vom ehemaligen Stadtrat Dan White im Rathaus erschossen. Frustriert von der Lokalpolitik war White zuvor von seinem Sitz im Stadtrat zurückgetreten. Nachdem er seine Meinung geändert hatte, bat er Bürgermeister Moscone, ihn wieder einzusetzen. Dieser verweigerte die Bitte, u.a. auf Anraten von Harvey Milk. Darüber geriet White so in Rage, dass er Moscone und Milk nacheinander erschoss.

Das Strafmaß (sieben Jahre Gefängnis) wurde von vielen Einwohnern San Franciscos als skandalös niedrig empfunden. Es kam zu massiven Demonstrationen und schweren Zusammenstößen. Bei anschließenden Aktionen der Polizei wurden mehrere schwule Bars in der Castro Street zerstört.

Nach Harvey Milk ist eine neue Generation Homosexueller herangewachsen, die offen lebt, selbstbewusst auftritt und sich gesellschaftspolitisch engagiert. Für sie ist Harvey Milk Kultfigur, Vorbild und Pionier für eine starke Emanzipationsbewegung für Lesben und Schwule – nicht nur in den USA. Harvey Milk, seine Persönlichkeit und seine Leistungen, sind zu einem Mythos geworden.

Für das US-Nachrichtenmagazin TIME zählt Harvey Milk zusammen mit den Kennedys, Marilyn Monroe, Che Guevara und Prinzessin Diana zu den einhundert bedeutendsten Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts. 

Viele Orte und Zentren schwulen- und lesbenpolitischen Lebens und Engagements wurden nach ihm benannt, am bekanntesten wohl die "Harvey Milk Highschool" in New York (inzwischen eine öffentliche High School). 
Noch heute führt die "Gay Freedom Day Parade" am letzten Sonntag im Juni über die Market Street zum Civic Center, wo das Attentat geschah.

Das Leben Harvey Milks wurde von Rob Epstein als Dokumentationsfilm "The Times of Harvey Milk" verfilmt und mit einem Oscar ausgezeichnet. Daneben gibt es auch eine TV-Verfilmung "Execusion of Justice" mit Sean-Penn-Freund Peter Coyote in der Titelrolle des Harvey Milk. 

Mitte der 90er-Jahre wurde sogar eine Oper über das Drama um Harvey Milk auf die Bühne gebracht. Die "Zeit" bezeichnete das Werk als "erste offizielle Schwulenoper der Musikgeschichte". 

*******

Im Januar 2008 wurde mit der Produktion für Gus Van Sants neusten Film begonnen. Am 28. Oktober 2008 war die Premiere des Films, stilgerecht im altehrwürdigen Castro Theatre in San Francisco.

 

 

MILK-Premiere - Sean Penn's Milk gets buzzing

 

Videos: MILK-Dreharbeiten, Informationen  & Trailer, Clips, Interviews etc.


Dokumentation: The Times of Harvey Milk
Rob Epstein's Oscar-Prämierte Dokumentation über youtube online anschauen

Download: The Times of Harvey Milk
Rob Epstein's Oscar-Prämierte Dokumentation
downloaden (avi)

 

 

NBC News - 27. November 1978

 

 

Alles zur Premiere von MILK

  Fotos und Interviews vom roten Teppich

  Weitere Interviews vom roten Teppich

   Fotostrecke der Premiere bei GALA

  Artikel und Fotos der Premiere des SFC

  Cindy Sheehan zur Premiere: My night with Sean Penn

  Neue Filmfotos

  Weitere Filmfotos auf Wireimage

 

Mehr Informationen:

  Picturing Harvey Milk (Der SFC berichtet über den Start der Dreharbeiten)

  Harvey Milk in Wikipedia

  "The Times of Harvey Milk" - Verfilmung von Robert Epstein

  "Execution of Justice" - TV-Verfilmung mit Peter Coyote 

  SCHWULE SCHULE - Die Gay Kids von Manhattan

 

www.sean-penn.de