Startseite - Filmprojekte - The Tree of Life

english

 


The Tree Of Life

Buch & Regie Terrence Malick
Darsteller: Brad Pitt, Sean Penn, Jessica Chastain
Produzenten: William Pohlad, Sarah Green, Brad Pitt, Dede Gardner, Grant Hill

 

Aus dem Portfolio des Filmverleihers:

Unser Film ist ein kosmisches Epos, eine Hymne an das Leben.

Wir folgend der Entwicklung eines elf-jähriger Jungen im Mittelwesten, Jack, einer von drei Brüdern. Auf den ersten Blick scheint für das Kind alles wunderbar. Er sieht, genau wie seine Mutter, mit den Augen seiner Seele. Sie vertritt den Weg der Liebe und Barmherzigkeit, sein Vater versucht dagegen, seinem Sohn den Lauf der wirklichen Welt beibringen, in der sich jeder selbst der Nächste ist.

Jeder Elternteil fordert für seine Sichtweise Loyalität und Jack muss versuchen, diese Ansprüche zu vereinbaren.

Das Bild verdunkelt sich, als Jack erste Einblicke in Krankheit, Leid und Tod erhält. Die Welt, einst eine Sache der Ehre, wird zu einem Labyrinth.

Die Geschichte des jungen Jack wird eingerahmt von der Geschichte des erwachsene Jack, einer verlorenen Seele in einer modernen Welt, der in der sich ständig ändernden Zeit erkennt, dass sich eines nicht ändert: Nämlich der ewige Plan, von dem wir alle ein Teil sind. Als er erkennt, das alles nur eine große Vorbereitung darauf ist, erscheint Jack plötzlich alles wie ein Wunder - kostbar, unvergleichlich. Jack, mit seinem neuen Verständnis, ist jetzt in der Lage, seinem Vater zu vergeben und seine ersten Schritte auf dem Weg des Lebens zu gehen.

Die Geschichte endet in Hoffnung, in Anerkennung der Schönheit und Freude an allen Dingen, im Alltag und vor allem in der Familie - unsere erste Schule - der einzige Ort, in dem die meisten von uns die Wahrheit über die Welt und sich selbst lernen oder wenigstens die wichtigste Lektion des Lebens erfahren: die selbstlose Liebe.


(www.sumnit-ent.com)


 


Mehr Infos auf IMDB
 

www.sean-penn.de